Vereinsfahrt 2019

Geschrieben von MICHAEL HÜGING am .

Am vergangenen Wochenende fand die alljährliche Vereinsfahrt des Karate Kyokai Neuenkirchen statt. Mit dem befreundeten Verein aus Bünde machten sich insgesamt 60 Teilnehmer auf ins Feriendorf Hachen, um drei Tage zusammen zu trainieren, diverse Sportarten auszuüben und Spaß zu haben. Der Freitagabend begann mit „Takeshi’s Castle“; der Erfolg war, dass alle erschöpft ins Bett fielen und so die Nachtruhe gesichert war. Der Samstag war sehr vielseitig gestaltet. Der Vormittag begann mit Trampolin springen, zuerst die Jüngsten, anschließend die mittlere Gruppe. Für die Kleinen ging es gleich weiter zum Aqua Fun, während die mittlere Gruppe und die Älteren ihre 1. Karateeinheit absolvierten. Am Nachmittag waren die Jüngeren für verschiedene Spiele in der Halle, während die mittlere Gruppe und die Älteren zum zweiten Mal Karate trainierten. Direkt danach ging es vom Karate zum Staffelwettkampf im Biathlon. Abends standen noch Spiele in der Halle und Schwimmen auf dem Plan. Am Sonntagmorgen ging es für die Größeren in die Halle und für die Kleinen ins Schwimmbad. Nach dem Mittagessen ging es dann zurück auf die Heimreise. Alle Teilnehmer waren erschöpft, aber alle hatten einen Riesenspaß.