Sommerfest und Water-Challenge

Geschrieben von HEINER HÜGING am .

Gut 50 Mitglieder aller Altersgruppen trafen sich in diesem Jahr auf dem Kreyenburger Spielplatz in Neuenkirchen zum Sommerfest des Karatevereins Kyokai. Doch nicht nur das: In einer etwas speziellen „Warm Water Challenge“ hatte die Oldiegruppe bereits ab Mittag alle Matten des Vereins einzeln gereinigt, sodass auch das Sportgerät für die kommenden Trainingseinheiten wieder in Schuss ist.

Der Vorsitzende des Vereins, Heiner Hüging, freute sich, trotz des durchwachsenen Wetters so viele Aktive und deren Familien auf dem Spielplatz begrüßen zu können. Die jungen und jüngsten Karatekas hatten sichtlich Spaß auf dem Spielplatz und dem angrenzenden Bolzplatz, währenddessen wurde der Grill angeheizt und gekühlte Getränke gereicht.

Bereits für Kinder ab Jahren bietet Kyokai Neuenkirchen eine Karategruppe an, in der die Kinder spielerisch an den Sport herangeführt werden und schon im frühen Alter ihre Koordinationsfähigkeit und Beweglichkeit ausleben und verbessern können. Jeden Freitag ab 17.15 Uhr können die Kids in der Sporthalle der Thieschule mitmachen.

Die älteren Kinder trainieren in zwei Gruppen jeweils donnerstags von 18.15 Uhr bis 19.15 Uhr und sonntags von 10.00 bis 11.00 Uhr.

In diesen Gruppen sind aktuell noch Plätze frei, für den Anfang ist normales Sportzeug völlig ausreichend, es wird barfuß trainiert.

Auch die Gruppe der Spät-und Wiedereinsteiger freut sich noch über Verstärkung, die Oldies trainieren mittwochs abends von 20.15 bis 21.30 Uhr, ebenfalls in der Sporthalle der Thieschule. Völlige Neulinge sind in der gemischten Truppe ebenso herzlich willkommen, wie jene Karatekas, die nach längerer Pause wieder in das Hobby einsteigen möchten. Auch hier ist für den Beginn zunächst Sportzeug ausreichend, auch hier wird barfuß trainiert. Als Ganzkörpertraining ist Karate eine ideale Sportart, um Problemen im Bewegungsapparat vorzubeugen, die eigene Fitness wird verbessert und mit seinem ausgewogenen Training zählt Karate zu den Sportarten mit der niedrigsten Verletzungsrate.

Voranmeldungen für die Gruppen sind nicht erforderlich.

Als weiteres Highlight in diesem Jahr fährt der Verein mit seinen Trainern und Betreuern vom 17.10. bis 19.10. mit den Kindergruppen in die Sportschule Hachen. Die Anmeldungen hierfür nehmen die Trainer noch entgegen.